17. November 2016
Erfurt

Lyrik & Prosa von Uta-Christine Breitenstein: Generationen.

Wurzeln und neue Zweige hat unser Lebensbaum.

Bedenken wir unser Sein auf Erden.
Wir sind alle zu Gast auf dieser Welt,
kommen und müssen auch wieder gehen.

Vergänglichkeit ändert die Dinge.
Zurück bleibt die Erinnerung an das Gute,
das wir in unseren Herzen weitertragen.


Generationen





Fragen – Antworten

Weisheit – Lernen

Liebe – Geborgenheit

Leben – ganzheitlich

Respekt – Mensch, Tier und Natur

Gleichgewicht – Geben und Nehmen

Dasein – Dankbarkeit

Hören – auch leise Töne

Sehen – mit wachen Augen

Erkennen – Schönheit und Not

Verstehen – Mitgefühl und Freude.

Gottes Rat.


Gedicht aus dem Buch der Autorin „Alles hat seine Zeit“
Bildbearbeitung, Autorin
www.turricula-verlag-erfurt.de

Ihre
Uta-Christine Breitenstein

Auch interessant