28. April 2020
Erfurt

Martin-Luther-Haus Erfurt dankt für Musik im Garten, Geduld und kleine Geschenke

Martina Nikolai spielt regelmäßig im Martin-Luther-Haus Akkordeon für die Bewohner und die Mitarbeitenden, nun geht das nur im Garten. Bei dem Wetter der letzten Tage - traumhaft. (Foto: S. Smailes)

Das Team des Seniorenpflegeheimes Martin-Luther in Erfurt dankt über das Radio und hat dem Sender Antenne Thüringen folgenden Text zur Veröffentlichung gesandt:

„Heute möchten wir, die Mitarbeitenden des Pflegeheimes Martin Luther Haus aus Erfurt, allen Angehörigen von Bewohnerinnen in Pflegeheimen Danke sagen!

Das Pflegeheim Martin Luther Haus in Erfurt ist eine vollstationäre Einrichtung für Menschen mit Demenz. Viele Angehörige, die gerade nicht zu Besuch kommen dürfen, unterstützen uns aber mental durch nette wertschätzende Worte und Gesten, z. B. Geschenke mit Nervennahrung, durch ihr Vertrauen in unsere Arbeit und die Nutzung alternativer Kontaktideen (über Fenster, Zaun und Telefon usw.).

Besonders macht uns das fast familiäre Miteinander (auch schon vor Corona !)  zu Verbündeten. Denn wir haben ein gemeinsames Ziel: Die uns anvertrauten Bewohner sollen so viel Normalität wie möglich erfahren, dadurch zufrieden und jeden Tag ein bisschen glücklich sein, auch wenn sie ihre Lieben vorübergehend nicht sehen können.“

Von Sandra Smailes 

Kontakt

Martin-Luther-Haus,
Markus Karl, Einrichtungsleiter

Blosenburgstraße 19, 99096 Erfurt

Telefon: 0361 – 60068-153

Mail: mlh@diakonie-wl.de

 

Auch interessant