18. November 2022
Erfurt

Neues Verwaltungsgebäude für das Erfurter Tierheim

Eröffnung im April 2023

Das Erfurter Tierheim bekommt ein neues Verwaltungsgebäude. (Foto: Steve Bauerschmidt)

Das Erfurter Tierheim im Andreasried bekommt ein neues Verwaltungsgebäude. Der Zustand des bisherigen Betriebsgebäudes entsprach nicht mehr den aktuellen Regeln des Baurechts und des Brandschutzes.

Seit Juli dieses Jahres wird deshalb am Tierheim Hinter der Rennbahn gebaut. „Der Neubau war dringend notwendig. In den Jahren 2019 bis 2022 hatten wir Erbschaften in Höhe von circa 135.000 Euro erhalten und konnten damit die Anschubfinanzierung vornehmen“ sagt Frank Döring, Abteilungsleiter Technik der SWE Stadtwirtschaft GmbH. Am Donnerstag, den 17.November, fand das Richtfest statt, welches die finale Bauphase einläutet. Geplant ist die Eröffnung des neuen Verwaltungsgebäudes im April 2023.

Tierbehandlungsraum und Sozialbereich

Das alte Gebäude wird dann abgerissen und auf der Betonfläche werden weitere Tiergehege aufgestellt. Im neuen Gebäude wird es dann unter anderem mehr Platz für Kundengespräche, einen modernen Tierbehandlungsraum und einen größeren Sozialbereich für die Mitarbeiter geben. Neben dem Tierheimleiter und zwei Mitarbeitern arbeiten am Standort Hinter der Rennbahn zwei bis drei Bundesfreiwilligendienst-Leistende und freiwillige Tierheimhelfer.

Auch interessant