10. Internationale Sommertanztage, Alte Oper Erfurt, Teil II: Bühnenshow mit 32 Acts - meinanzeiger.de
5. August 2018
Erfurt

10. Internationale Sommertanztage, Alte Oper Erfurt, Teil II: Bühnenshow mit 32 Acts

Sommertanztage Erfurt 2018

Stolze drei Stunden dauerte die Gala der Sommertanztage in Erfurt. 32 Acts sorgten aber für kurzweilige Unterhaltung.

Dance Company des TanzHaus Erfurt “Opener” (Choreografie: Susanne Lippe); Workshopkurs Modern Dance A (“Monkeys”) (Leitung: Victoria Söntgen); Reggaeton M “Summer Party” (Leitung: Lorenzo Pignataro) Teens Company des TanzHaus Erfurt Part Of Your World” (Choreografie: Christin Menke) Duett Tiga Grell & Jimmie Surles Latin Vs Afro”  Commercial Pop A-M „In The Middle” (Leitung: Lorenzo Pignataro)  Lyrical Jazz F „Million Eyes” (Leitung: Julie Martin)  Hip Hop A „Wild Wild West” (Leitung: Tiga Grell) Partnering M+ „Encounters” (Leitung: Thierry Verger)  Musical M-F „Greatest Showman”  (Leitung: Sonia Bartuccelli)  Jazz ohne Stress M+ „Tango Revolution” (Leitung: Young Mi Lee);  Hip Hop F “Ninja” (Leitung: Tiga Grell)
Jazzdance M „Roxanne” (Leitung: Julie Martin) Duett Julie Martin & Jimmie Surles „When You Look At Me” Stepptanz  “Summertime” (Leitung: Nikolai Kemeny)
Teens Company des TanzHaus Erfurt „Troja” (Choreografie: Susanne Lippe)

Auch interessant