Die Thüringen Ausstellung 2018: 750 Aussteller informieren - meinanzeiger.de
16. Februar 2018
Erfurt

Die Thüringen Ausstellung 2018: 750 Aussteller informieren

Thüringen Ausstellung

Neun Tage, neun Sonderschauen, einzigartige Shows und verschiedene Mitmach-Aktionen: Egal, ob man gerade baut und saniert, sein Eigenheim mit Solarzellen ausstatten will, Unterhaltungsprogramm sucht oder einfach die regionale Küche Thüringens liebt, auf der 28. Thüringen Ausstellung (www.thueringen-ausstellung.de) ist man genau richtig. Sie ist die größte Verbrauchermesse Thüringens und findet vom 24.2. bis zum 4.3. 2018 in der Erfurter Messe statt.

750 Aussteller beantworten Ihre Fragen


Die Thüringen Ausstellung bietet den Besuchern mit 750 Ausstellern Informationen zu vielen verschiedenen Fachbereichen. Hier wird vor Ort professionell beraten und die Besucher können die verschiedenen Angebote auf kurzen Wegen direkt vergleichen. Das Kernthema der Messe ist „Bauen, Sanieren & Energiesparen“. Mehr als 200 Stände und 500 Profis kommen allein aus diesem Bereich und geben Antworten auf Fragen zu modernen Heizungsanlagen, Kleinkläranlagen oder Umbauten im ganzen Haus. Ein weiterer Schwerpunkt ist dieses Jahr die neue Sonderschau „Inspiration Bad“. Sie bietet den Besuchern die Gelegenheit, sich über die Neugestaltung ihres Badezimmers zu informieren. Fachmänner beraten gerne zur Planung und zeigen Musterbäder. Auch die Bereiche Garten, Haushalt, Mode und Gesundheit werden abgedeckt.

Shows und Wettbewerbe


Für reichlich Unterhaltung ist auf der Thüringen Ausstellung natürlich auch gesorgt: Angefangen bei dem Familienwochende am 24. und 25. Februar, an dem es viele verschiedene Mitmach-Aktionen für die Kleinen geben wird. Sie können sich zum Beispiel im Messekindergarten austoben oder sich als Thüringen-Ausstellung-Kinderreporter by Keymedia ausprobieren und so einen Blick hinter die Kulissen der Messe werfen.

Neu ist die faszinierende „Show Sand-Malerei“. Hier führt die Künstlerin auf eine Reise durch die Welt – in sich wie magisch ändernde Bilder aus Sand.

Am 26. Februar (Montag) ist der Seniorentag. Personen ab 60 Jahren zahlen an diesem Tag nur 8 Euro Eintritt und können sich über ein Programm für die ältere Generation freuen. Erstmals wird es zum Beispiel den Tanz-Tee geben: Von 14 bis 16 Uhr gibt es auf der Messe Live-Musik, zu der jeder bei Kaffee und Kuchen das Tanzbein schwingen darf. Am Dienstag, 27. Februar, findet der Konditorentag statt, inklusive Kuchen-Wettbewerb. Es wird der beste Thüringer Blechkuchen gekürt und kunstvolle Torten, gebacken von professionellen Konditoren, können die Besucher für einen guten Zweck ersteigern. Wem es herzhaft lieber ist, kann am Mittwoch, 28. Februar, zum Wursttag kommen. Sparen kann man sowohl am Partner-Tag als auch am Spar-Tag: Wer am Donnerstag, den 1. März, zu zweit kommt, zahlt zusammen nur einmal Eintritt. So richtig sparen kann man auch am 2. März (Freitag). Hier kostet der Eintritt ab 17 Uhr nur 3,50 Euro, außerdem hat die Thüringen Ausstellung bis 20 Uhr geöffnet. Parken ist den ganzen Tag lang kostenlos.

Was es noch zu sehen gibt


Am ersten Messe-Wochenende (24. und 25. Februar) können die Besucher zugleich die integrierte Messe „Hochzeit & Feste“ besuchen. Egal ob es um die Ringauswahl, das perfekte Hochzeitskleid, die Location oder um Jugendfeste wie Abibälle geht, hier wird man umfangreich beraten. Außerdem zeigen dieses Jahr zum vierten Mal junge Unternehmer auf der „Ignition – Die Gründer- und Unternehmensmesse“ (27. und 28.Februar) ihre Geschäftsmodelle. Die 120 Aussteller der „Thüringer GesundheitsMesse“ stellen am Abschlusswochenende vom 3. bis 4. März ihre Angebote vor.

Öffnungszeiten der Thüringen Ausstellung


Die Thüringen Ausstellung findet vom 24. Februar bis zum 4. März statt. Sie ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet, am 2. März (Freitag) kann man sie bis 20 Uhr besuchen.

Auch interessant