Ein Jahr abstinent! - meinanzeiger.de
20. Februar 2017
Erfurt

Ein Jahr abstinent!

Für jeden Suchtkranken, der erfolgreich mit seinem Suchtmittel aufgehört und sich keinen Rückfall geleistet hat, kommt einmal der Tag, wo er auf 365 Tage ohne desselben zurückblicken kann. Er oder Sie haben alle anfallenden Festlichkeiten, die so im Jahr anstanden, ohne das übliche gewohnheitsmäßige Getränk oder Anderem, bewältigt. Es hat sicherlich viel Mühe gekostet, einfach „Nein, danke ich bleibe bei alkoholfrei“ gegenüber seiner Verwandten, Bekannten oder Freunden zu sagen. Aber man hat es geschafft und kann jetzt mit stolz auf ein Jahr Abstinenz, mit allen durchlebten Höhen und Tiefen, verweisen und ist für das kommende Jahr gerüstet, weil man ja schon alles einmal durchlebt hat.
Wir Mitglieder im ABSTINENZ CLUB ERFURT, gratulieren denjenigen (wenn wir davon Kenntnis haben) mit einer kleinen Urkunde (siehe Bild) und wollen damit Mut machen, den angefangenen Weg in eine zufriedene Abstinenz weiter zu gehen. Gern leisten wir Unterstützung und begleiten ihn oder sie dabei. Natürlich setzt das einen regelmäßigen Besuch der Selbsthilfegruppe voraus, wo wir wöchentlich alle auftretende Probleme oder Schwierigkeiten diskutieren sowie Ansätze zu Lösungsversuchen erarbeiten! Man muss es nur offen und ehrlich wollen bzw. zulassen!
Siegfried Langenberg

Auch interessant