Fußgänger von Straßenbahn erfasst - meinanzeiger.de
19. Januar 2018
Erfurt

Fußgänger von Straßenbahn erfasst

Tragischer Verkehrsunfall in der Erfurter Innenstadt

Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am 18.01.2018 gegen 10:30 Uhr in der Erfurter Nordhäuser Straße. 

Nach gegenwärtigem Erkenntnisstand überquerte ein 21-Jähriger Fußgänger vor der fahrenden Straßenbahn die Gleise. Trotz Klingelns und sofort eingeleiteter Gefahrenbremsung konnte der Straßenbahnfahrer einen Zusammenstoß mit dem Fußgänger nicht vermeiden. 

DerFußgänger wurde schwerverletzt in ein Erfurter Krankenhaus gebracht, befindet sich nach einer OP nicht mehr in Lebensgefahr. Zur genauen Rekonstruktion des Unfallhergangs wurde ein Gutachter eingesetzt.

Auch interessant