Polizeihistorische Sammlung Eisenach - meinanzeiger.de
18. Juni 2018
Erfurt

Polizeihistorische Sammlung Eisenach

Mein Museum

+ Mein Museum: Polizeimuseum Eisenach +
+ Echtes Agentenwerkzeug ausgestellt – Polizeihauptmeister Volker Heims Sammlung umfasst viele Tausend Stücke +


Was gibt‘s Musehenswertes?
Keimzelle des Museums war die politische Wendezeit. Seit der Wiedervereinigung 1990 werden dort Raritäten von Polizeihauptmeister Volker Heim gesammelt, der selbst seit 1986 bei der Polizei arbeitet. Mehrere Tausend Stücke finden sich im Besitz des 52-Jährigen aus Bischofroda.

Woran führt kein Weg vorbei?
Nicht nur für Kriminalfans ist es eine Fundgrube, auch Technikbegeisterte und Hobbyhistoriker kommen dort auf ihre Kosten. Alte Funktechnik, Kameras und Messtechnik, Polizeiwaffen und unzählige historische Dokumente gibt es hier zu sehen.

Museum zum Staunen 
Kameras in der Krawatte, Mikrofone in der Uhr, die alte Überwachungstechnik erinnert an Agentenfilme. Zudem ist alte Funktechnik zu sehen, ebenso ein funktionstüchtiger alter Fernschreiber von 1933, der von der früheren Grenzübergangsstelle aus Wartha stammt. Dait wurden seinerzeit Fahndungen verbreitet. In „Fahndungsbüchern“ die sie am Mann trugen, vermerkten die Polizisten Personen, aber auch Sachen, die zur Fahndung ausgeschrieben waren

Ihr liebstes Stück?
Die alte Kamera, mit der einst Fotos von Verdächtigen gemacht wurden, ist das einzige noch so erhaltene bekannte Stück. Die passenden Fahndungsfotos aus der Vorkriegszeit sind ebenfalls in der Sammlung zu sehen.

Museums-Rundgang 
Führt durch drei Räume mit jeweils unterschiedlichen Themenschwerpunkten. Es gibt viele Einzelstücke, Uniformen, technische Geräte, Literatur. Die Geschichte der Polizeiarbeit und ihre Veränderung werden sichtbar an den Exponaten.

Museums-Haus 
Das Museum befindet sich in der Ernst-Thälmann-Straße 78 im Polizeirevier in Eisenach und ist dort in drei Räumen aufgebaut. Es kann nach Absprache besichtigt werden.


Zur Sache 
Öffnungszeiten: Nur nach vorheriger Terminvereinbarung: v.heim@polizei.thueringen.de, Tel.: 03691261117; Adresse: Ernst-Thälmann-Straße 78, 99817 Eisenach

Protokoll Axel Heyder

Auch interessant