16. Juni 2020
Erfurt

„Tierärztin Dr. Mertens“ jetzt im Thüringer Zoopark Erfurt

Foto: Thüringer Zoopark Erfurt

Seit gestern wird für die siebente Staffel der beliebten TV-Serie „Tierärztin Dr. Mertens“ im Thüringer Zoopark Erfurt gedreht. Drehstart war bei den Nashörnern. Darüber informiert der Zoopark auf seiner Homepage.

Demnach könne wegen der Corona-Auflagen derzeit nicht wie gewohnt im Leipziger Zoo gedreht werden. Dort sind Aufnahmen lediglich vor dem Hauptportal erlaubt. Um die neuen Folgen trotzdem fertig stellen zu können, weicht das Produktionsteam daher nun auf andere Zoos im MDR-Gebiet aus, wo die Regelungen weniger strikt sind.

Die Spielszenen in und an den Gehegen werden im Zoopark Erfurt, dem Bergzoo Halle und im Zoo Magdeburg gedreht. „Auch dort unterliegen die Dreharbeiten strengen Sicherheits- und Hygieneregeln unter Einhaltung der gültigen Allgemeinbestimmungen zur Vermeidung der Coronavirusausbreitung“, heißt es dazu in einer Medieninfo. Insgesamt entstehen derzeit sechs neue Folgen.

Dreharbeiten im Erfurter Zoopark. (Foto: Thüringer Zoopark Erfurt)

„Tierärztin Dr. Mertens“ ist eine Produktion der Saxonia Media Filmproduktion im Auftrag der ARD. Ein Ausstrahlungstermin für die siebte Staffel steht noch nicht fest.

Auch interessant