18. März 2016
Erfurt

Tipps für ein ausgefallenes Osterfest

(dfd/mdd) Ob beim Osterspaziergang, zur Kaffeerunde oder beim Eier bemalen: An Ostern kommen die engsten Freunde und Verwandten zum gemeinsamen Feiern und Genießen zusammen. Damit das Fest in diesem Jahr besonders schön wird, helfen diese einfachen Tricks.

Individuelle Ostergrüße per Mausklick
Ob Einladungskarten zum Osterbrunch oder Grüße an Freunde und Familie: An Ostern schreiben wir gerne Postkarten. Aber das ist nicht nur aufwendig, sondern auch kostspielig. Wie wäre es also mal mit digitalen Ostergrüßen? Wunderschöne Ostermotive zum Herunterladen gibt es derzeit kostenlos von Jacobs Krönung. Unter kaffeegeschichten.jacobs.de kann man seine persönlichen Erinnerungen an Kaffeemomente in ein Bild verwandeln und das Kunstwerk online verschicken. Anlass der Aktion ist das 50-jährige Jubiläum der beliebten Kaffeemarke, die seit einem halben Jahrhundert Menschen zum Genießen zusammenbringt.

Ostereier mal anders
Ostereier bemalen ist längst nicht mehr nur etwas für Kinder: Inzwischen gibt es zahlreiche Ideen und Tricks wie die Eier zum trendigen Deko-Element werden. Ein echter Hingucker wird aus den Eiern, wenn man sie mit Glitzer und Pailletten beklebt. Wer es eher schlicht und edel mag, kann sie mit Lack besprühen oder ihnen mit einem schwarzen Filzstift ein stylisches Muster verpassen. Einen farbenfrohen Look bekommt das Ei, wenn man es mit bunten Bindfäden oder Geschenkbändern beklebt.

Die perfekte Tischdeko
Was auf der gedeckten Ostertafel auf keinen Fall fehlen darf, sind Platzkärtchen. Wer diese liebevoll gestaltet, kann seine Gäste ganz besonders beeindrucken. Wie wäre es zum Beispiel, wenn jeder Gast ein individuell bemaltes Osterei mit seinem Namen bekommt? Für die Naschkatzen lässt sich der Name auch dekorativ in ein Gebäck integrieren. Ob mit Zuckerschrift auf ein Stück Kuchen geschrieben oder als kleines Kärtchen an einem Hefezopf – die Möglichkeiten sind vielfältig. Wer wenig Zeit hat und trotzdem originelle Platzkarten gestalten möchte, kann auch hierfür den Bildgenerator von Jacobs Krönung unter kaffeegeschichten.jacobs.de nutzen.

Auch interessant