Town & Country Stiftung unterstützt Ice-Breaker e.V. mit Spende in Höhe von 1.000 Euro - meinanzeiger.de
26. Juni 2018
Erfurt

Town & Country Stiftung unterstützt Ice-Breaker e.V. mit Spende in Höhe von 1.000 Euro

Save the date: Kinder-Kult 2019

Der Ice-Breaker e.V. unterstützt mit seiner Veranstaltung „Kinder-Kult“, ein mittlerweile deutschlandweit einmaliges Highlight in der Freizeit- und Medienlandschaft, Kinder und Jugendliche bei der Freizeitgestaltung. Kinder-Kult verbucht jährlich ca. 15.000 Besucher mit stetigem Wachstum. Für das bemerkenswerte Engagement wurde der Verein erneut mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert.

Mit der Spende soll das Projekt „Kinder-Kult 2019“ organisiert werden. Rund 200 Vereine und Institutionen unterbreiten in der Messehalle Erfurt den Besuchern in 13 Erlebniswelten wie zum Beispiel Sport, Musik, Gesundheit und Natur ihr Angebot und werben für ihre Leidenschaft. Ziel des Kinder-Kults ist die Nachwuchsförderung in den Vereinen sowie generell eine sinnvolle Freizeitgestaltung für die junge Generation.
Dabei ist dem Ice-Breaker e.V. sehr wichtig, auch sozial schwache Familien bzw. Kinder einzubinden und sie finanziell zu entlasten. So will der Verein das Eintrittsgeld weiterhin moderat halten bzw. stark mit Vergünstigungen arbeiten. Auch werden Vereine, die einen Stand nicht finanzieren können, vom Verein unterstützt.

Rosemarie Schmack-Siebenlist-Hinkel, Botschafterin der Town & Country Stiftung, übergab den symbolischen Spendenscheck und würdigte über das Projekt: „Der Ice-Breaker e.V. schafft es mit viel Engagement, ein sehr großes Event für die Familien und Kinder zu organisieren und dabei viele Bedürfnisse zu berücksichtigen. Natürlich ist dies auch mit immensen Kosten verbunden. Mich freut es sehr, dass wir erneut mit der Spende einen Teil zur Veranstaltung Kinder-Kult beitragen konnten, um viele Kinder an diesem Tag glücklich zu machen und ihr Selbstwertgefühl damit zu stärken.“
Die Town & Country Stiftung vergibt 2018 zum sechsten Mal in Folge den Town & Country Stiftungspreis. Ein wesentliches Anliegen der Stiftung und der Botschafter ist die Unterstützung und Förderung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Das soziale Engagement aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen des Ice-Breaker e.V. verhelfen den Betroffenen zu mehr Chancengleichheit.

Der 6. Stiftungspreis beinhaltet Spenden in einer Gesamthöhe von fast 600.000 Euro. Es werden 500 Einrichtungen, die die Auswahlkriterien erfüllen, mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Aus allen nominierten Projekten wählt eine unabhängige Jury das herausragendste Projekt pro Bundesland, welches mit einem zusätzlichen Förderbetrag von 5.000 Euro prämiert wird. Die Auszeichnung findet im Herbst 2018 anlässlich der Town & Country Stiftungsgala statt.

Über die Town & Country Stiftung:

Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet und hat es sich zunächst als Ziel gesetzt, unverschuldet in Not geratenen Bauherren und deren Familien zu helfen. Erweitert wurde dieses Vorhaben durch den Stiftungspreis, der gemeinnützigen Einrichtungen zugutekommt, die sich für benachteiligte, kranke und behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen.
Dank des Engagements der Town & Country Lizenzpartner unterstützt die Town & Country Stiftung u.a. Kinder und Familien, die der Hilfe bedürfen und freut sich über weitere Unterstützer.
Weitere Informationen zur Town & Country Stiftung finden Sie unter www.tc-stiftung.de

Auch interessant