25. Mai 2016
Erfurt

Vitalkraft tanken – leicht gemacht

(dfd/mdd) Sich etwas gönnen, leckerer Geschmack und gesunde Ernährung müssen kein Widerspruch sein. Superfrüchte sind hierfür die ideale Grundlage und ihre Vitalstoffe sind durch den Körper hervorragend aufzunehmen. Aus den USA kommt ein kleines Superfrüchtchen, das es in sich hat. Eine spezielle Sauerkirschenart namens Montmorency, die, reich mit Antioxidantien ausgestattet, besonders hilfreich bei der Linderung entzündlicher Krankheiten sein kann. Antioxidantien mindern Kopfschmerzen und sogar Muskelkater und beschleunigen die Regeneration der Muskeln. Vitalkraft tanken – leicht gemacht, egal, ob als Trockenfrucht oder intensiv wirkendes Konzentrat.

Montmorency-Kirschsorbet mit Sahne und Waffeln

Zutaten für 4 Personen:

400 ml Montmorency Kirschsaft bzw 2-3 EL Montmorency Konzentrat
100 g Zucker
30 ml Amaretto
60 g getrocknete Montmorency-Sauerkirschen
1 Eiweiß (Größe M)
100 ml Schlagsahne
Eiswaffeln

Zubereitung:
1. Kirschsaft, Zucker und Amaretto aufkochen. Montmorency-Sauerkirschen in 50 ml warmem Kirschsaft-Amarettomix einweichen. Die restliche Flüssigkeit abkühlen lassen und im Gefrierfach mindestens 3-4 Stunden gefrieren. Dabei alle 30 Minuten einmal umrühren. Das Eiweiß steif schlagen und 30 Minuten vor Ende der Gefrierzeit unterarbeiten. Die Montmorency-Sauerkirschen abtropfen lassen und fein hacken. Ebenfalls unter das Sorbet heben.

2. Die Sahne steif schlagen. Das Sorbet mit der Sahne und den Waffeln servieren.

Zubereitungszeit 30 Minuten (ohne Gefrierzeit)


Weitere leckere Rezepte mit Montmorency Kirschen finden Sie unter: www.kirsch-genuss.de

Auch interessant