27. April 2016
Erfurt

Zum Muttertag die schönsten Erinnerungen aufleben lassen

(dfd/mdd) Sie gab uns ein Pflaster beim ersten Sturz, tröstete uns bei Liebeskummer und machte das beste Frühstück der Welt: Unserer Mutter können wir eigentlich gar nicht genug danken. Umso wichtiger ist es, sich am Muttertag (8. Mai) Zeit zu nehmen, um an all die prägenden gemeinsamen Momente zu denken und sie wertzuschätzen.

Woher kommt der Muttertag?
Eine Erfindung der Blumenindustrie ist der Muttertag nicht: Schon 1644 wird der „Mothering Day“ in England ins Leben gerufen, um den Müttern zu danken. Ein paar Jahrhunderte später setzte sich die Amerikanerin Anna Jarvis nach dem Tod ihrer Mutter dafür ein, dass Mütter noch zu Lebzeiten geehrt werden. 1922 wird auch in Deutschland der erste Muttertag gefeiert.

Zeit ist das schönste Geschenk
Das schönste Geschenk am Muttertag sind gemeinsame Unternehmungen. Kaffee trinken in der Stadt, ein Konzert der Lieblingsband Ihrer Mutter oder ein Wellness-Nachmittag: Verschenken Sie gemeinsame Zeit! Das kann auch in Form von selbst gebastelten Gutscheinen geschehen. Passende Motive und Inspirationen gibt es derzeit online bei Jacobs Krönung. Unter kaffeegeschichten.jacobs.de können Erinnerungen in eine individuelle Karte verwandelt und ausgedruckt werden. Einfach die Gedanken in den Bildgenerator eingeben und schon entsteht eine Komposition aus handgezeichneten Illustrationen, die direkt mit den Liebsten/der Mutter geteilt werden kann. Wer also nicht gerne bastelt, verschickt die Karte einfach online. Anlass dieser Aktion ist das 50-jährige Jubiläum der beliebten Kaffeemarke, die viele wie die eigene Mutter bereits ein ganzes Leben lang begleitet.

Liebevolle Grüße aus der Ferne
Wer am 8. Mai seine Mutter nicht persönlich treffen kann, bereitet mit einem selbst zusammengestellten Paket auch aus der Ferne eine Freude. Was darin nicht fehlen darf, ist ein Erinnerungsfoto, aber auch Süßigkeiten finden immer großen Anklang: Wie wäre es z. B. mit selbst gemachten Pralinen oder Marmelade? Der perfekte Begleiter und Traditionsgeschenk ist dazu ein Päckchen Kaffee, wie z. B. von Jacobs Krönung. Und sogar der Blumenstrauß passt in Form von Samen der Lieblingsblumen ins Paket. Wer noch eine hübsche Karte für sein Paket sucht, kann auch hierfür den Bildgenerator unter kaffeegeschichten.jacobs.de nutzen.

Auch interessant