30. September 2018
Gera

48-Jähriger von umgestoßener Betonsäule verletzt

Geraer Polizei sucht Zeugen

Eine umgestoßene Betonsäule hat einen 48 Jahre alten Mann in Gera leicht verletzt.

Der Mann lief mit seiner Familie am Samstagabend um 22.30 Uhr auf dem schmalen Fußweg, welcher von Schloß Osterstein zum Mohrenplatz führt, hinab. Zu dem Zeitpunkt stießen Unbekannte eine Betonsäule, die im Bereich des über dem Weg befindlichen Ausstellungsgeländes stand, um, sodass diese den Fußweg herab rollte und den dort laufenden Familienvater traf. Der 48-Jährige Leichtverletzte musste anschließend im Klinikum behanelt werden.

Die Polizei Gera sucht weitere Zeugen zum Sachverhalt, die Angaben zu dem oder den unbekannten Tätern machen können. Hinweise nimmt die Polizei über die Telefonnummer 0365-8291125 entgegen

Auch interessant