5. Höhlerfestlauf in Gera am 3. Oktober - meinanzeiger.de
23. September 2020
Gera

5. Höhlerfestlauf in Gera am 3. Oktober

Gera. Der „Lauf mit dem besonderen Flair“, wie die Ausdauersportler vom Post SV ihren Lauf auch nennen, feiert mit dem 5. Lauf ein kleines Jubiläum. Das „besondere Flair“ beginnt an Start und Ziel mit der Musik von Country-Sänger Andrew York, der seinen eigens für die Veranstaltung geschriebenen Höhlerfestlauf-Song vorträgt. An der Untermhäuser Brücke geben die „Bateristas del Sol“ den Teilnehmern mit ihren Trommeln den Rhythmus für den ersten Kilometer und zum Finale mit auf den Weg. Am Ernseer Teich sorgt die Akkordeongruppe „gOldfinger“ für Stimmung.

Am Start und Ziel, am Haupteingang der Panndorfhalle, wird mit Thüringer Rostbratwürsten für das leiblich Wohl gesorgt.

Am 3. Oktober 2020, ab 10 Uhr, wird zuerst „Höhlis Eltern-Kind-Lauf“ gestartet, ein Lauf über kleine Hürden auf der Straße von den Prinzenhäusern zum Scatepark. Ziel für die Kleinen ist die stilisierte Höhle, die genauso aussieht wie das Logo des Laufes.

Ab 11 Uhr werden dann die Läufe über 12 Kilometer, 5 km und 2,5 km sowie 8 Kilometer Walking nacheinander gestartet.

Laufsportler, und auch solche die sich erstmals testen wollen, können sich anmelden unter www.hoehlerfestlauf.de.

 

Auch interessant