2. März 2022
Gera

Altenburger Polizeimeldungen vom 02.03.2022

Symbolbild: G. Zeuner

Aufgefahren

Altenburg (ots). Am gestrigen Dienstag gegen 15:15 Uhr befuhren ein Pkw VW Golf und ein Pkw VW Sharan die Puschkinstraße in Richtung Goldener Pflug. Der Fahrer des Pkw VW Sharan musste verkehrsbedingt bremsen. Dies erkannte der 19-jährige Fahrer des Pkw VW Golf zu spät und fuhr auf den anderen Pkw auf. auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der Fahrer des Sharan wurde dabei leicht verletzt und durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Altenburger Polizei nahm die Ermittlungen zum Unfallgeschehen auf.

Beschmiert

Altenburg (ots). Mit einem schwarzen Farbstift beschmierte gestern Abend gegen 19:30 Uhr ein bislang unbekannter Täter einen Stromverteilerkasten in der Uhlandstraße. Ein Zeuge bemerkte daraufhin das Geschehen und informierte die Polizei. Trotz Fahndung nach dem bereits in Richtung Platanenstraße flüchtigen Täter konnte dieser nicht gestellt werden.
Die Altenburger Polizei ermittelt zur Sachbeschädigung und sucht hierbei nach Zeugen. Beschreibung des Täters: männlich, circa 18 bis 22 Jahre alt, schlank, „mittelgroß“, bekleidet mit blauer Jeans, dunkler Bekleidung, Kapuzenjacke. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03447 / 4710 bei der hiesigen Dienststelle zu melden.

Kollidiert

Altenburg (ots).  Gestern Früh gegen 7:45 Uhr, rückten Polizei und in der Folge ein Abschleppdienst in die Ponitzer Talstraße aus. Zuvor hielt dort ein Pkw VW am rechten Fahrbahnrand an. Eine 20-jährige Fahrerin, die ebenfalls die Talstraße mit einem Pkw Skoda befahren hatte, war scheinbar aufgrund unzureichender Sicht frontal mit dem abgestellten Pkw VW kollidiert. Beide Fahrzeuge wurden dabei beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Mercedes-Fahrerin unter Rauschgifteinfluss

Altenburg (ots). Ein freiwillig durchgeführter Drogentest bei einer 35-jährigen Mercedes-Fahrerin zeigte am gestrigen Tag in Schmölln ein positives Ergebnis an, als sie gegen 09:20 Uhr am Goetheplatz von Polizeibeamten kontrolliert wurde. Daraufhin wurde die Weiterfahrt beendet und eine Blutentnahme durchgeführt. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde gegen sie eingeleitet.

 

Auch interessant