7. Juni 2022
Gera

Altenburger Polizeimeldungen vom 07.06.2022

Symbolbild: G. Zeuner

Sporttasche aus Auto entwendet

Altenburg (ots). Am 3. Juni um 22:40 Uhr entwendete ein unbekannter Täter aus einem in der Altenburger Gabelentzstraße unverschlossen abgestellten Pkw VW eine Sporttasche und den Fahrzeugschein. Als der Fahrer zum Fahrzeug eilte, war der unbekannte Täter bereits verschwunden. Ermittlungen dazu wurden aufgenommen.

E-Scooter-Fahrer unter Rauschgifteinfluss

Altenburg (ots). Am 6. Juni um 20:25 Uhr erschien ein 40-jähriger mit einem E-Scooter bei der Polizei. Ein freiwiliiger Drogenvortest verlief dabei positiv auf Meth Amphetamin.Eine Blutentnahme im Krankenhaus wurde durchgeführt wurde. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

VW-Fahrer unter Rauschgifteinfluss

Altenburg (ots). In Wintersdorf wurde am 6. Juni um 19:40 Uhr in der Breitinger Straße der Fahrer eines Pkw VW kontrolliert. Dabei wurden bei dem 22-jährigen Fahrzeugführer körperliche Ausfallerscheinungenfestgestellt. Ein freiwiliiger Drogenvortest wurde abgelehnt, so dass eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt wurde. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Mopedfahrerin kommt zu Fall

Altenburg (ots). Am 5. Juni um 13:25 Uhr befuhr eine 17-jährige Mopedfahrerin die Straße von Posterstein nach Vollmershain. Nach ihren Angaben kam ihr auf der einspurigen Straße ein Pkw entgegen, dem sie nach rechts ausweichen musste. Dabei geriet sie auf den unbefestigten Seitenstreifen und kam zu Fall. Am Moped entstand Sachschaden. Die 17-Jährige wurde dabei leicht verletzt und durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Schlägerei am Großen Teich

Altenburg (ots). In der Nacht von Freitag zu Samstag kam die Polizei zum wiederholten Male am Großen Teich zum Einsatz. Am dortigen Skaterplatz wurde eine Schlägerei von mehreren Personen gemeldet. Vor Ort konnten drei junge Männer im Alter von 18 bis 20 Jahren ermittelt werden, die innerhalb einer größeren Gruppe aufeinander losgingen und sich gegenseitig mit Fäusten geschlagen haben. Die Polizei war mit mehreren Streifenwagen angerückt, um die Auseinandersetzung zu beenden. Ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und Beteiligung an einer Schlägerei wurde eingeleitet.

Auch interessant