17. November 2021
Gera

Altenburger Polizeimeldungen vom 17.11.2021

Symbolbild: G. Zeuner

Seniorin um mehrere Tausend Euro geprellt

Altenburg (ots). Mehrere Tausend Euro erbeuteten unbekannte Betrüger am gestrigen Tag in Paditz von einer 78-jährigen Seniorin. Dabei gab sich die Täterin zunächst als Tochter der Geschädigten aus, die einen angeblich tödlichen Verkehrsunfall verursacht habe. Eine zweite Betrügerin, welche unter dem Pseudonym einer vermeintlichen Polizeibeamtin agierte, forderte die Seniorin schließlich auf, einen hohen Geldbetrag auszuhändigen. Unter Druck gesetzt, ging die 78-Jährige schließlich auf die Forderung ein und übergab einer fremden Person das Geld. Erst später bemerkte sie den Betrug und informierte die Polizei. Die Kripo aus Altenburg hat die Ermittlungen zum Tatgeschehen aufgenommen und sucht nach Zeugen, die Hinweise geben können. Möglicherweise hat jemand die Geldabholerin gesehen, die sich von der Straße Am Steinbruch in Richtung Stadtwald entfernte.

Beschreibung der Täterin:

  • – Weiblich,
  • – ca. 175 cm
  • – schlank
  • – südländisch
  • – dunkle Kurzhaarfrisur (gekräuselt)
  • – schwarzer Pullover mit beigen/hautfarbenen Ärmeln
  • – weiße kleinere Handtasche

Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0365 / 8234-1465 bei der Kriminalpolizeiinspektion Gera zu melden.

25-Jähriger klettert über Pkw

Altenburg (ots). Polizeibeamte wurden gestern Abend gegen 20:30 Uhr in die Turnerstraße gerufen, da Zeugen eine männliche Person beobachteten, welche über einen dort geparkten Pkw lief, gegen den Spiegel eines weiteren Fahrzeuges trat und anschließend flüchtete. Im Rahmen der Fahndung nach dem Sachbeschädiger konnte dieser gestellt werden, nachdem er von einem Garagendach heruntergeklettert war. Der 25-Jährige ging nicht auf die Anweisungen der Beamten ein und verhielt sich aggressiv. Als er anschließend in Gewahrsam genommen wurde, leistete er zudem Widerstand und trat in Richtung der Beamten. Im Zuge der eingeleiteten Ermittlungen wurde weiterhin bekannt, dass der junge Mann kurz nach 19 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Frauengasse gegen eine Wohnungstür trat, so dass an dieser Sachschaden entstand. Die Altenburger Polizei leitete gegen den 25-Jährigen entsprechende Ermittlungsverfahren ein.

Auch interessant