29. Juli 2022
Gera

Altenburger Polizeimeldungen vom 29.07.2022

Symbolbild: G. Zeuner

Kind bei Unfall verletzt

Altenburg (ots). Ein zwölf Jahre altes Mädchen fuhr mit ihrem Fahrrad am gestrigen Donnerstagabend gegen 18:45 Uhr über eine Wiese bergab in Richtung Lindenaumuseeum. Auf offenbar nicht funktionsfähiger Bremsen gelang ihr das Anhalten nicht und sie stieß gegen den Bauzaun am Lindenaumuseeum. Das Mädchen verletzte sich hierbei um wurde ins Krankenhaus gebracht. Das Fahrrad übergaben die hinzugerufenen Polizeibeamten den Erziehungsberechtigten.

Tür eingetreten

Altenburg (ots). Gestern gegen 21:25 Uhr rief eine 35-jährige Anwohnerin aus der Heinrich-Heine-Straße via Notruf die Polizei um Hilfe. Kurz zuvor trat ein 54-Jähriger aus dem Haus aus noch ungeklärter Ursache plötzlich grundlos ihre Wohnungstür ein. Kurz darauf verließ er die Wohnung wieder. Im Zuge der Ermittlungen zum Geschehen konnte der 54-jährige Tatverdächtige (Nachbar) ermittelt werden. Ein Atemalkoholtest bei ihm ergab einen Wert von 2,7 Promille. Gegen ihn wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Hilflose Person festgestellt

Altenburg (ots). Heute Nacht (29. Juli) gegen 00:45 Uhr meldeten Zeugen, dass sie eine offenbar hilflose Person auf dem Gehweg liegend in der Käthe-Kollwitz-Straße festgestellt zu haben. Die vor Ort eintreffenden Beamten weckten den stark alkoholisierten Mann (53). Er war zum Glück unverletzt. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab allerdings einen Wert von 3,3 Promille. Der Mann wurde an den Rettungsdienst übergeben und ins Krankenhaus gebracht.

 

Auch interessant