30. Juni 2022
Gera

Altenburger Polizeimeldungen vom 30.06.2022

Symbolbild: G. Zeuner

Kleinkraftrad gestohlen

Altenburg (ots). Unbekannte Diebe hielten sich am gestrigen Mittwoch am Teichplan (gegenüber dem dortigen Kino) in Altenburg auf. In der Zeit von circa 21 Uhr bis 23:30 Uhr stahlen sie ein Kleinkraftrad, welches mittels Ketten und Lenkradschloss an einer Straßenlaterne angekettet war. Als der Eigentümer des Gefährts wieder zurückkam, stellte er das Fehlen seines E-Kleinkraftrades fest. Die Altenburger Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen, welche Hinweise zu den Dieben bzw. dem Verbleib des grünen Kleinkraftrades der Marke Surron Light Bee) geben können werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03447 / 4710 bei der hiesigen Dienststelle zu melden.

Honigdiebe im Supermarkt

Altenburg (ots). Offenbar hatten es die Diebe auf Honig abgesehen, als sie am gestrigen Abend einen Einkaufsmarkt in der Altenburger Käthe-Kollwitz-Straße betraten. Gegen 19:30 Uhr hielten sie die beiden Diebe in dem Geschäft auf, als sie bei der Tat erwischt worden. Einer der Täter, ein 34-jähriger Mann aus Georgien, konnte gestellt werden. Seinem Kumpanen gelang allerdings die Flucht. Insgesamt wollten die beiden hochwertigen Honig in Wert von mehreren Hundert Euro. Die Altenburger Polizei hat die Ermittlungen zum Geschehen aufgenommen.

Porsche mit 143 km/h in der 70er-Zone geblitzt

Altenburg (ots). Polizeibeamte der technischen Verkehrsüberwachung führten gestern entlang der L1361, am Abzweig Thonhausen, eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Erlaubt waren hier 70 km/h. Gegen 19:30 Uhr blitzten die Beamten einen Pkw Porsche mit 143 km/h. Dessen Fahrer muss jetzt mit einem Bußgeld von 1200 Euro und einem zweimonatigen Fahrverbot rechnen. Zusätzlich werden zwei Punkte in Flensburg seinem Konto eingebucht.

Auch interessant