28. Juli 2022
Gera

Altenburger Polizeimeldungen von 28.07.2022

Symbolbild: G. Zeuner

Einbruch in Firma

Altenburg (ots). Am gestrigen Mittwoch drangen bislang unbekannte Täter in der Zeit von 17 bis 20.30 Uhr gewaltsam in eine Firma in der Martin-Luther-Straße ein. Sie entwendeten unter anderem mehrere Prägeziffern für Kennzeichen. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht, welche Hinweise zur Tat bzw. den flüchtigen Tätern geben können. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0365 / 8234-1465 bei der Kripo Gera zu melden.

Ohne Pflichtversicherung unterwegs

Altenburg (ots). Gestern wurde in der Offenburger Allee gegen 13:15 Uhr ein 34-jähriger E-Scooter-Fahrer kontrolliert. Dabei stellten die Beamten fest, dass er im öffentlichen Straßenverkehr fuhr ohne die erforderliche Pflichtversicherung zu haben. Den 34-Jährigen erwartet nun ein entsprechende Verfahren. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Graffitischmierer gestellt

Altenburg (ots). Am gestrigen 27. Juli kurz nach 13 Uhr bemerkten Zeugen, wie eine männliche Person offensichtlich die Bushaltestelle am Theaterplatz mit Edding beschmierte und informierten die Polizei. Die hinzugerufenen Beamten stellten den 21-Jährigen vor Ort fest und sprachen ihn an. Im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen flüchtete er plötzlich, konnte nach kurzer Verfolgung jedoch gestellt und zur Dienststelle gebracht werden. In diesem Zusammenhang leistete er Widerstand. Sein mitgeführtes Einhandmesser sowie eine Sturmhaube und eine kleine Menge Drogen wurden sichergestellt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnte der 21-Jährige seinen Weg fortsetzen. Ein Ermittlungsverfahren gegen ihn wurde eingeleitet.

Auch interessant