Ausstellung KuK an 3! Geras Neue Mitte schafft neuen Freiraum - meinanzeiger.de
1. Juni 2020
Gera

Ausstellung KuK an 3! Geras Neue Mitte schafft neuen Freiraum

Ab Dienstag, 2. Juni, haben die Geraer die Möglichkeit über einige geplante Baumaßnahmen zu informieren und sich einzubringen. Nutzen Sie die Möglichkeit! Foto: IBA Thüringen

Ausstellung informiert über die Stadtentwicklung –
Eröffnung ist an diesem Dienstag, 2. Juni 2020

Die Stadt Gera lädt  Sie sehr herzlich zur Ausstellung „KuK an 3!“ vom 2. bis 30. Juni 2020 ein.
Das geht aus einem Beitrag im aktuellen Amtsblatt der Stadt Gera hervor.

 

Ausstellungsort ist das Foyer des Kultur- und Kongresszentrums

Bereits zum dritten Mal präsentiert die Stadt Gera Ihnen im Foyer des Kultur- und Kongresszentrums aktuelle Planungen und Ideen für die weitere Entwicklung der Geraer Innenstadt.

 

Spannende Themen
vom Freiraum über ein städtebauliches Modell bis nach „Geranien“

Dabei geht es um Themen wie:

  • Wettbewerbsergebnisse „Freiraum Mitte“
  • Gute Praxis Baukultur Konzeptverfahren und Baukultur
  • Städtebauliches Modell von Geras Neuer Mitte
  • Pläne für den Campus Rutheneum
  • Ideen für den Zschochern von internationalen Studierenden
  • Bilder und Berichte aus „Geranien“
  • Rahmenplan und Bebauungsplanentwürfe

 

Die Öffnungszeiten

Unter Beachtung der geltenden Hygienemaßnahmen können Sie die Ausstellung im genannten Zeitraum dienstags bis freitags von 14 – 18 Uhr sowie samstags von 10 – 16 Uhr besuchen.
Auf entsprechende Maßnahmen und Hygieneregeln wird während der Ausstellung hingewiesen.
Das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckung sowie Abstandhalten von 1,5 m sind Pflicht.

 

Es werden Führungen angeboten –
Anmeldungen per E-Mail oder Telefon

Leider kann dies Stadt wegen der Corona-Lage keine öffentlichen Veranstaltungen anbieten.
Auf Anfrage werden Ihnen aber sehr gerne Führungen angeboten.
Rufen Sie einfach an oder schreiben Sie ein Email.

 

Mehr Infos unter: www.geras-neue-mitte.de

Die Ausstellungsinhalte, Aktuelles sowie Veranstaltungsmitschnitte werden schrittweise auch auf  www.geras-neue-mitte.de  bereitgestellt.
Sprechen Sie bei Fragen und Hinweisen gerne die Ausstellungsbetreuer vor Ort an.

 

Nutzen Sie die Chance zur Information –
und bringen Sie sich gerne ein

Bitte nutzen Sie diese gute Gelegenheit, um sich über die Zukunftsperspektiven des Geraer Zentrums zu informieren und kommen Sie mit uns über den weiteren Entwicklungsprozess ins Gespräch.
Die Verantwortlichen der Stadt Gera freuen sich auf Ihr wohlwollendes und kritisches Interesse und heißen Sie willkommen im KuK!

 

Hier die Kontakte:

Hier können Sie sich hinwenden, wenn Sie Fragen oder Anregungen haben:
Stadt Gera
Team Stadtentwicklung: Manfred Kaniß und Nicole Jürschick
E-Mail: geras-neuemitte@gera.de
Tel.: 0365 / 8 38 -12 17

Weitere Informationen

Mehr zum Thema erfahren Sie unter:
www.geras-neue-mitte.de

Weitere spannende Informationen darüber, was in Gera geplant ist und geschieht erfahren Sie im Amtsblatt der Stadt Gera:
https://www.gera.de/amtsblatt

 

Quelle: Amtsblatt der Stadt Gera

Auch interessant