28. Februar 2021
Gera

Brutaler Angriff auf Fußgänger in Altenburg

Symbolbild: Pixabay

Am heutigen Sonntagvormittag gegen 11:30 Uhr ereignete sich in Altenburg ein brutaler Angriff auf einen arglosen Fußgänger (34). Als das spätere Opfer einen Häuserdurchgang zwischen Heinrich-Heine-Straße und Ahornstraße passierte, wurde er unvermittelt von zwei Männern angepöbelbt und mit Bierflaschen attackiert. Die Angreifer traten den 34-Jährigen in den Bauch und schlugen dann nacheinander mit Bierflaschen auf dessen Kopf. Das Opfer erlitt dabei schwere Kopfverletzungen und konnte sich noch nach Hause retten und den Notruf wählen. Ein Rettungswagen brachte den Mann schließlich ins Krankenhaus.

Zur Täterbeschreibung konnte das Opfer folgendes bekannt geben: Beide deutsch und männlich, zirka 25 bis 30 Jahre alt und schlanker Gestalt. Einer soll eine Sonnenbrille getragen und einen Hund mit sich geführt haben. Die Polizei fahndet nach den Angreifern und ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Auch interessant