9. September 2022
Gera

Erntefest am 18. September im Botanischen Garten Gera

Verkostungen und Mitmachprogramm für die ganze Familie

Dr. Andreas Gerth (li.) und Gerald Ripka (re.) in der Tomaten- und Chili-Ausstellung im Schaugewächshaus des Botanischen Gartens Gera. (Foto: Museum für Naturkunde Gera / Frank Hrouda)

Zum Abschluss der Gartensaison 2022 laden das Museum für Naturkunde Gera und die Gesellschaft von Freunden der Naturwissenschaften in Gera e. V. am Sonntag, den 18. September 2022, von 10 bis 17 Uhr zum traditionellen Erntefest in den Botanischen Garten ein. Für alle Garten- und Naturfreunde, vor allem Obstliebhaber und Pilzsammler, wird es viel zu entdecken geben. Besondere Höhepunkte sind die Obstausstellung mit über 100 alten und neuen Sorten mit Verkauf sowie die Pilzausstellung mit Frischpilzen die vom Pilzsachverständigen Bodo Wagner mit zahlreichen Pilzfreunden vom „Pilzstammtisch Gera“ gemeinsam mit dem Museum für Naturkunde gestaltet wird. Hier sind die Bürger gefragt: Der Pilzsachverständige bestimmt fachmännisch die mitgebrachten Pilze der Besucher, die Kulturscheune Launewitz bietet Obstsäfte und Obstbrände an. Mit einer Korbpresse und eigener Muskelkraft können selbst mitgebrachte Äpfel zu Saft gepresst werden – oder man erwirbt diese vor Ort. Außerdem gibt es Informationen zum Thema Bienen und Honig beim Imkerverein Gera 1879 e.V.

Scharfe Verkostung

Neu in diesem Jahr ist eine Ausstellung zur Vielfalt von Tomaten und Chilis. Früchte aus der Ausstellung im Gewächshaus des botanischen Gartens und aus einem Privatgarten werden zum Besichtigen und Verkosten angeboten. Bei ausgewählten Chilisorten kann die gefühlte Schärfe mit dem gemessenen Gehalt der für die Schärfe verantwortlichen Verbindung Capsaicin verglichen werden. Diese Gehalte wurden extra für das Erntefest von den im Gewächshaus ausgestellten Chilis gemessen.

Programm für Jung und Alt

Beratung und Produkte zur Bodenverbesserung werden von terraeconet und dem Wurmverein angeboten. Für das kulinarische Wohl sorgen die Gulaschkanone der Gaststätte ›Zum alten Schafstall‹ aus Münchenbernsdorf und das Turmhauscafé mit dem Gesundheitsteam Gera. Bei einem breiten Mitmachprogramm für Kinder und Familien sowie Drehorgelmusik findet sich etwas für Jung & Alt. Das Team Kulturamt / Museum für Naturkunde und die Gesellschaft von Freunden der Naturwissenschaften in Gera freuen sich auf Ihren Besuch!

 

Auch interessant