Exhibitionist schockt 53-jährige Frau in Gera - Kripo sucht Zeugen - meinanzeiger.de
2. Juni 2020
Gera

Exhibitionist schockt 53-jährige Frau in Gera – Kripo sucht Zeugen

Symbolbild: Pixabay

Gera. Die weiterführenden Ermittlungen zu einer exhibitionistischen Handlung zum Nachteil einer 53-jährigen Frau hat nunmehr die Kriminalpolizei Gera aufgenommen. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht, die Hinweise zu dem bislang unbekannten Exhibitionisten machen können. Demnach befand sich die 53-Jährige am 1. Juni 2020), gegen 16.40 Uhr im Bereich Gera-Leumnitz (Am Flughafen), um dort hinter dem Lidl-Logistikzentrum mit ihrem Hund spazieren zu gehen. Dabei traf sie auf einen bislang unbekannten Mann, welcher sein Geschlechtsteil entblößte und an diesem manipulierte. Anschließend entfernte sich der Mann in unbekannte Richtung. Trotz eingeleiteter Fahndung konnte der Unbekannte nicht mehr angetroffen werden. Zeugen, welche Hinweise zu diesem geben können werden gebeten, sich unter der Telefon 0365 / 8234-1465, an die KPI Gera zuwenden.

Beschreibung des unbekannten Täters: männlich, circa 25-30 Jahre, schwarze Haare, bekleidet mit schwarzer Jacke, trug einen schwarz-orangefarbenen Rucksack, führte ein Fahrrad mit sich.

Auch interessant