Feuer im ehemaligen "Wintergarten" - Kripo Gera sucht Zeugen - meinanzeiger.de
24. Januar 2020
Gera

Feuer im ehemaligen „Wintergarten“ – Kripo Gera sucht Zeugen

Im Rahmen der Ermittlungen zum Brandgeschehen am 13.01.2020 in der Reichsstraße, ehemaliger Wintergarten, ruft die Arbeitsgruppe „Lost Places“ erneut Zeugen auf, sich bei der Polizei zu melden.

Die Ermittlungen ergaben, dass ein möglicher Zeuge mit einem hellen Kleinwagen auf Höhe der Haltestelle „Wintergarten“ hielt, um sich womöglich das Ereignis anschaute. Es handelt sich hierbei um einen männlichen Fahrer (geschätztes Alter 60), der möglicherweise sachdienliche Hinweise zum Brandgeschehen geben kann. Zeugen, insbesondere der Fahrer des hellen Kleinwagens, werden gebeten, sich unter Telefon 0365 / 8234-1465 bei der Kriminalpolizei Gera, Arbeitsgruppe „Lost Places“ zu melden. (ots/RK)

Polizeimeldung vom 14.01.2020 zum Brand in Reichsstraße:

Gera Wegen des Brandes in einem leerstehenden Gebäude in der Reichsstraße in Gera rückten heute Nacht (13.01.2020), gegen 02:30 Uhr Feuerwehr und Polizei aus. Aus noch ungeklärter Ursache entfachte im Dachgeschoss des ehemaligen „Wintergartens“ ein Feuer. Durch den sofortigen Löscheinsatz der Feuerwehr konnte verhindert werden, dass sich die Flammen weiter ausbreiten. Verletzt wurde zum Glück ebenfalls niemand. Aufgrund der Baufälligkeit des Gebäudes war eine Begehung des selbigen in der Nacht nicht möglich, so dass dies am heutigen Tag realisiert wird. Die Kriminalpolizei Gera hat die Ermittlungen zum Brandgeschehen aufgenommen. Es werden Zeugen gesucht, welche Hinweise zur Brandentstehung geben können bzw. etwaige auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen am bzw. um das Gebäude des ehemaligen „Wintergartens“ bemerkt haben. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 an die KPI Gera zu wenden. (KR)“

Auch interessant