Firma verzichtet auf Geschenke zum 10-jährigen Jubiläum - meinanzeiger.de
30. September 2019
Gera

Firma verzichtet auf Geschenke zum 10-jährigen Jubiläum

EFT Münch e.K. übergibt 2500 Euro an das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz

Zu ihrem 10-Jährigen verzichtete die ostthüringer Firma EFT Münch e.K. aus Wildenbörten auf Geschenke u. Präsente zu ihrem Jubiläum. Stattdessen wollten René und Diana Münch etwas Gutes bewirken und sammelten für das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz.

Die Gäste wurden um Spenden für diesen guten Zweck gebeten: So kam die stolze Summe von 2500 Euro zusammen, den die Firmeninhaber zuvor großzügig aufgerundet haben. Der ehrenamtliche Mitarbeiter des Kinderhospizes Mathias Münch sagte: „Im Fokus der Aufmerksamkeit steht bei uns immer das gesamte Familiensystem. Eine bestmögliche und individuelle Pflege des erkrankten Kindes durch das Kinderhospizteam ermöglicht den Eltern und Geschwisterkindern wichtige und bleibende gemeinsam erlebte Momente.  So können die Gäste im Kinderhospiz ein Stück Normalität erleben. Dafür sind wir weiterhin auf Unterstützung von Spendern wie die Firma EFT Münch e.K. angewiesen.“

Auch interessant