Fußgängerin von Straßenbahn erfasst - meinanzeiger.de
28. Februar 2019
Gera

Fußgängerin von Straßenbahn erfasst

Schwerer Verkehrsunfall in Gera

Am heutigen Vormittag (28. Februar) kam es in der Geraer Wiesestraße / Oststraße gegen 10:30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einer Straßenbahn und einer Fußgängerin.

Nach bisherigen Erkenntnissen überquerte die 91-jährige Rentnerin die Straße und wurde trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung seitens der Straßenbahn von dieser erfasst. Schwer verletzt wurde die Fußgängerin in ein Krankenhaus gebracht. Ein in der Straßenbahn anwesender Fahrgast kam aufgrund des Bremsvorganges zu Fall und verletzte sich. Die Straße wurde im Zuge der Unfallaufnahme für circa eine Stunde gesperrt.

Die Ermittlungen zum Unfall wurden aufgenommen.

Auch interessant