Gold für den Dirigenten! Silber für den Chor! - meinanzeiger.de
23. Juni 2019
Gera

Gold für den Dirigenten! Silber für den Chor!

Chorvereinigung Cantabile e.V. Gera

Der Kammerchor der Chorvereinigung Cantabile e.V. nahm am 15.6.19 mit Erfolg am Muldenthaler Chorwettbewerb in Colditz teil.

Seit Anfang des Jahres probte der Kammerchor mit viel Enthusiasmus und voller Spannung für den Muldenthaler Chorwettbewerb. Am 15.6.19 war es dann so weit: 21 SängerInnen und ihr Dirigent Jonas Kraft machten sich auf den Weg nach Colditz.

Mit jeder Minute, die der Wettbewerb näher rückte, stieg die Anspannung. Jeder ging in sich und überlegte, „Kann ich den Text noch?“, „Wie ging die Melodie?“ und „Hoffentlich versagt meine Stimme nicht!“. Doch was hilft gegen die Anspannung? Ganz klar: Ein souveräner Dirigent, der routiniert in einer letzten Probe vor Wettbewerbsbeginn alle Zweifel abzuschütteln weiß!

Mit diesem frischen Motivationsschub präsentierte der Chor voller Freude sein Programm zum Wertungssingen, bestehend aus Kompositionen der Renaissance, Romantik und Moderne. Titel wie „Jagdlied“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy oder das „Alleluja“ von Gordon Young zeigten der Jury die Vielfältigkeit und das Leistungsvermögen des Chors. Ganz besonders das südamerikanisch anmutende Stück „Der Schwarze Mond“ von Harald Genzmer rundete den Wettbewerbsbeitrag schwungvoll ab.

Neben dem zwanzigminütigen Wertungssingen war der Tag in Colditz angefüllt mit Chormusik der verschiedensten Chöre, gegenseitigem Kennenlernen und natürlich gemeinsamem Singen vor wunderbarer Schlosskulisse.

Als krönender Abschluss des Tages kamen alle Chöre beim gemeinsamen Abschlusskonzert zusammen, um Ihre Wertung zu erhalten. Stolz und begeistert nahm der Chor die Urkunde mit der guten Wertung (also Silberdiplom) entgegen. Zur großen Freude aller wurde Jonas Kraft mit dem Dirigentenpreis ausgezeichnet. Der Jury gefiel besonders, wie Chor und Dirigent als gewachsene Einheit auftraten. Auch vermag es Jonas Kraft, präzise und souverän, aber dennoch mit Leichtigkeit selbst schwierige Kompositionen zu dirigieren. Dadurch gibt er den SängerInnen Sicherheit und weiß sie mitzureißen. Wir sind sehr Stolz auf ihn und können die Begründung der Jury nur bestätigen. Kurz: Es macht einfach Spaß, unter seiner Leitung zu singen.

Wer Chor und Dirigenten in Aktion erleben und in Zukunft so wunderbare Chorausflüge miterleben möchte, ist ganz herzlich zu unseren Proben eingeladen.

Probezeiten Chöre:
Kammerchor: Montags 19.00 – 21.00 Uhr
Jugendchor: Donnerstag 18.00 – 19.30 Uhr
Kinderchor: Montag 16.45 – 17.30 Uhr


Kontakt: vorstand@cantabile-gera.de
Webseite: www.cantabile-gera.de

Auch interessant