2. September 2021
Gera

IBUG Flöha

Kunstfestival

Die IBUG (Industriebrachenumgestaltung) ist ein jährlich statt findendes Internationales Festival für
urbane Kunst in Sachsen. Ihr Anliegen ist es, brach liegende Industrieflächen zeitlich befristet einer
Nutzung als Ausstellungsfläche für urbane Kunst zuzuführen und auf der Fläche über drei Wochenenden ein
Kunstfestival in Gestalt von Malerei und Graffiti, Illustrationen und Installationen, Upcycling und Multimedia
durchzuführen.

Die Künstler/innen knüpfen hierbei regelmäßig an der vorgefundenen Liegenschaft an, die auch immer für sich selbst spricht, in diesem Jahr sogar besonders.

In 2021 ist die Wahl auf die ehemalige Buntpapierfabrik  in Flöha gefallen. Die IBUG findet noch die nächsten beiden Wochenenden statt.

Einen Eindruck sollen die beigefügten Fotografien vermitteln, bei deren Auswahl ich mich beschränkte, um jedem Besucher möglichst viele eigene unmittelbare Eindrücke zu ermöglichen.

 

 

Auch interessant