4. Mai 2018
Gera

Junge Frau in Gera sexuell belästigt

Zeugen gesucht

Am Montag, 30. April, soll eine 20-jährige Frau zwischen 21.40 und 22.15 Uhr in Gera im Bereich der Reichsstraße /Wintergarten sexuell belästigt worden sein.

Die Frau war mit der Straßenbahn ab dem Puschkinplatz unterwegs, als sie in der Bahn im Bereich der Erfurtstraße von einer unbekannten männlichen Person zuerst obszön angesprochen und in der Folge auch unsittlich berührt wurde. Die junge Frau suchte die Nähe anderer Fahrgäste, woraufhin ihr der Unbekannte folgte und nochmals ähnliche Handlungen vollzogen haben soll.

An der Haltestelle Wintergarten hat die 20- Jährige die Straßenbahn verlassen und führte ihren Weg zu Fuß fort. Hier habe sie den Unbekannten ebenfalls zu Fuß unterwegs gesehen, doch dann trennten sich die Wege und die Polizei wurde informiert.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: Etwa 35 bis 45 Jahre alt, circa 1,70 Meter groß, normale Statur, indisches Aussehen, schwarzer Schnauzbart, rotes Basecap, knielange Hose mit Tarnmuster, beige/graue Turnschuhe, graues Oberteil/Weste.

Die Polizei sucht Zeugen der Tat, und Personen, welche Hinweise zur Identität des unbekannten Mannes geben können. Diese setzen sich bitte mit dem Inspektionsdiest, Telefon 0365-8290, in Verbindung.

Auch interessant