24. November 2021
Gera

Medieninfo der Altenburger Polizei vom 24.11.2021

Symbolbild: G. Zeuner

Scheibe eingeschlagen

Altenburg (ots). Altenburger Polizeibeamte kamen gestern gegen 13 Uhr in der Brüdergasse zum Einsatz. Ein Zeuge hatte gemeldet, wie ein Mann mit einem Gullideckel eine Scheibe der dortigen Brüderkirche einschlug. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, konnte sie den Sachbeschädiger, einen 55-jährigen polizeibekannten Mann, auf frischer Tat stellen. Gegen ihn wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Sportartikel entwendet

Altenburg (ots). Die Kriminalpolizei in Altenburg ermittelt zu einem Einbruch in ein Sportgeschäft im Fünfminutenweg in Windischleuba. Nach derzeitigen Ermittlungen brachen im Zeitraum vom 22. zum 23. November unbekannte Täter die Scheibe des Geschäftes auf und stahlen daraus mehrere Ski- und Snowboardbindungen sowie Kinderbadehosen. Anschließend flüchteten die Einbrecher unerkannt.

Die Kripo Altenburg sucht nach Zeugen, die Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern geben können. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefon 03447 / 481-0 zu melden.

Mit dem Mercedes gegen die Ampel

Altenburg (ots).: Aus noch ungeklärter Ursache geriet gestern Abend gegen 20:40 Uhr in Meuselwitz der Fahrer (71) eines Pkw Mercedes beim Befahren der Altenburger Straße von dieser ab. In der Folge kollidierte er mit einer Ampel und stieß gegen die Hauswand eines leerstehenden Hauses. Der 71-Jährige wurde mit einem hinzugerufenen Rettungsdienstes vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Andere Personen wurden nicht verletzt. Der Pkw des Herrn war zudem nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Altenburger Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen.

 

Auch interessant