23. Juli 2021
Gera

Meldungen der Landespolizeiinspektion Gera vom 23.07.2021

Symbolbild: G. Zeuner

Motorrad entwendet

Gera (ots). Derzeit noch unbekannte Täter entwendeten aus einer Garage in der Straße Am Pfortener Kalkwerk im Zeitraum von Samstag (10. Juli) bis zum gestrigen Donnerstag ein Motorrad der Marke MZ (Modell: ETZ 250, Farbe: blau). Der 60-jährige Besitzer des Kraftrades erstattete Anzeige aufgrund des besonders schweren Falles des Diebstahls aus seiner Garage. Die Geraer Polizei hat die Ermittlungen zu diesem Fall aufgenommen und sucht hierfür Zeugen. Sie werden gebeten sich unter der Rufnummer Telefon 0365-8290 an den Inspektionsdienst Gera zu wenden.

Zaun beschädigt

Gera (ots). Im Zeitraum von Mittwoch, 21. Juli, bis gestern Früh durchschnitten Unbekannte drei Felder eines Maschendrahtzaunes in Laasen. Auch hierzu sucht die Geraer Polizei im Rahmen der Ermittlungen Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können. Telefon 0365-8290.

Schranktüren auf Pkw – Zeugen gesucht!

Ronneburg (ots). Ein ungewöhnliches Bild bot sich dem 57-jährigen Besitzer eines Pkw Honda, als er am Samstag,17. Juli, gegen 3 Uhr,vor seinem Fahrzeug stand. Unbekannte hatten auf dem Dach des in der Turnerstraße abgestellten Pkw zwei Schranktüren abgelegt. Hierdurch entstand Sachschaden an dem Auto. Die Geraer Polizei hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können. Sie werden geben sich bei dem Inspektionsdienst Gera zu melden. Telefon 0365-8290.

Verkehrsunfallflucht in Zadelsdorf

Zeulenroda (ots). In der Zeit von Mittwoch (21. Juli), gegen 18 Uhr, bis gestern 8:30 Uhr ereignete sich im Zadelsdorfer Bungalowdorf eine Verkehrsunfallflucht. Ein derzeit noch nicht näher bekanntest Fahrzeug beschädigte den geparkten Pkw Skoda eines 44-Jährigen. Der Verursacher des Schadens verließ pflichtwidrig den Unfallort. Die Greizer Polizei sucht nun nach Zeugen, welche Aussagen zur Tat oder dem Täter treffen können. Sie werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Greiz zu melden. Telefon 03661-6210.

Betäubungsmittel aufgefunden

Zeulenroda (ots). Polizeibeamte kontrollierten gestrigen Donnerstagabend gegen 22:45 Uhr in der Zeulernodaer  Straße Breite Reihe einen 38-jährigen Fahrradfahrer, da er keine Beleuchtung an seinem Rad eingeschaltet hatte. Im Rahmen der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Radfahrer eine geringe Menge der Droge „Crystal-Meth“ mit sich führte. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gegen den Mann ein und beschlagnahmten die Substanz.

Auch interessant