Grundbegriffe des Christentums - meinanzeiger.de
20. September 2017
Gera

Grundbegriffe des Christentums

Basiskurs PLUS

idyllischer Pfarrhof Nöbdenitz

idyllischer Pfarrhof Nöbdenitz

Die Kultur- & BildungswerkstattNöbdenitz lädt zu drei Abenden, beginnend am Donnerstag, 21. September von 18.00 bis 19.30 Uhr, zu einem Kurs über Grundbegriffe des Christentums ein.

Machen große Fragen das Leben leichter? Christen meinen ja. Sie denken über Schuld und Vergebung nach und über die Schöpfung und den Tod.

Das Klären der großen Fragen hilft, das Leben einfacher zu machen. Denn klare Antworten schaffen Orientierung. Manchmal bleibt es auch beim Fragen. Wir bewegen Worte in unserem Herzen und bleiben lange Zeit ratlos. Auch dann helfen die großen Fragen, Probleme bewusst zu halten.

Sieben Wochen lang treffen wir uns abwechselnd im idyllischen Pfarrhof Nöbdenitz und in der Stadt Altenburg.
Wir hören, forschen und diskutieren mit wechselnden Formen und Methoden. Nach sieben Wochen sind wir grundorientiert, weiter fragend, aber bekannt gemacht mit den Antworten des Christentums.

In Nöbdenitz werden wir am 21. September das Thema „Es geht immer um Schuld – VERGEBUNG“ bearbeiten.
Am 5. Oktober geht es um das Thema „Worauf du stehst – GLAUBEN“.
Und am 19. Oktober „Wir werden alle verwandelt werden – TOD“.  
Die Themen in den Wochen dazwischen finden in Altenburg mit anderen wichtigen Fragestellungen statt.

DieseBildungsreihe ist so angelegt, dass Interessierte alle Themen belegen können, aber auch nur einzelne Abende. Als Referent begrüßen wir Dr. Frank Hiddemann aus Gera.
Wer mehr wissen will oder sich seinen Platz sichernmöchte, meldet sich unter Telefon 03 44 96 – 64 61 6 oder 0170 77 38 30 2 oder
per Mail kirchkasse.noebdenitz@gmail an.

Auch interessant