Pferdeschutzhof Saara sucht dringend helfende Hände - meinanzeiger.de
10. Dezember 2019
Gera

Pferdeschutzhof Saara sucht dringend helfende Hände

Eilnachrichten vom Pferdeschutzhof Saara e.V.

Unser Pferdeschutzhof Saara e.V. hat ganz besondere Schwierigkeiten, diesmal weniger finanzieller Herkunft obwohl wir natürlich wie alle Tierheime Paten und Menschen suchen die uns finanziell unterstützen, nein, wir wissen einfach nicht mehr wie wir die Arbeiten mit unseren 14 Schützlingen, gerade jetzt im Winter, schaffen sollen. Die Leute die im Moment den Verein aufrecht erhalten bzw. die Pferde versorgen, haben alle selber Arbeit und auch Kinder, es geht mit 3, 4 Leuten einfach auf Dauer nicht zu stemmen, die Pferde sollen ja auch richtig versorgt werden, es müssen die Pferde ausgemistet werden, raus gebracht werden, die Koppeln gepflegt werden, es sind einige handwerkliche Aufgaben da, Nachmittags müssen alle wieder in den Stall usw. Die Pferde möchten auch umsorgt werden, geputzt werden, spazieren gehen und die 3 reitbaren Pferde möchten bewegt werden. Diese ganzen Arbeiten sind durchweg, egal ob Wochenende oder Feiertag, wir stehen hier auch im Stall wenn wir krank sind oder Geburtstage oder Feiern anstehen weil es im Moment hier einfach keine Tierlieben Menschen mehr gibt die sich ehrenamtlich engagieren möchten. Die Mädchen die eine Patenschaft haben bzw. zum helfen kommen haben im Moment auch sehr viel mit der Schule zu tun, kommen von Außerhalb bzw. sind in einem Alter wo andere Dinge leider wichtiger werden und sind als die Versorgung und Betreuung ihrer Patentiere. Uns fehlt einfach der Nachwuchs, Pferdebegeisterte Kinder, Jugendliche und Erwachsenen die, egal welches Wetter oder Tag, bereit sind uns zu helfen. Wir können und würden auch sehr gern Bundesfreiwilligendienstler einstellen oder Praktikanten, aber bisher war unsere Suche erfolglos. Nun ist dies unser letzter Weg und Hoffnung das wir etwas bewegen, das sich Menschen finden die uns helfen, ehrenamtlich da wir leider für Personalkosten kein Geld haben, wir suchen Leute die wissen welche Arbeiten auf sie zukommen, die auch kommen wenn es regnet oder schneit oder man eben nicht immer reiten kann, die unseren Pferden einfach helfen wollen das sie hier bleiben können, finden wir niemand auf Dauer und Menschen die wirklich regelmäßig kommen, müssen wir überlegen den Verein zu schließen und versuchen die Pferde zu vermitteln was allerdings für einige aufgrund von Alter und Krankheiten sehr schlecht werden wird. Also, wer uns helfen möchte ist bei uns herzlich willkommen, wir freuen uns über Jung oder Alt! Weitere Infos auf unserer Homepage www.pferdeschutzhof-saara.de, per Mail: pferdeschutzhof-saara@t-online.de oder per Telefon bei Frau Kubik: 0171/2051914.

Auch interessant