Seniorin stirbt in den Flammen - meinanzeiger.de
27. Januar 2018
Gera

Seniorin stirbt in den Flammen

Wohnungsbrand in Gera

Am Freitagabend gegen 19.15 Uhr wurde ein Wohnungsbrand in einer Einrichtung für Betreutes Wohnen in der De-Smit-Straße gemeldet. 

Durch die alarmierte Feuerwehr konnte der Brand in der Wohnung in der zweiten Etage gelöscht werden. In der Wohnung wurde eine leblose weibliche Person aufgefunden, die nur noch tot geborgen werden konnte. Es handelte sich um die 93-jährige Bewohnerin. 

Die Wohnung der Seniorin wurde durch den Brand stark beschädigt. Zur Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Weitere Wohnungen der Einrichtung waren vom Brandgeschehen nicht betroffen, so dass sich keine Evakierungsmaßnahmen notwendig machten. Die Ermittlungen zur Brandursache werden durch die Kripo Gera geführt.

Auch interessant