18. März 2018
Gera

Sonntag-Morgen zwischen Wünschendorf und Weida

Eiskalter Wintermorgen zwei Tage vor dem Frühlingsbeginn

Kleine Fototour am Sonntag Morgen bei eisigen Temparaturen an den Ursprungsorten des Vogtlands.

Osterburg Weida mit der Ruine der Widerkirche und einem „freiem Sitzplatz“ oberhalb von Weida.

Historisches Wünschendorf mit der ältesten Kirche des Vogtlands aus dem Jahre 977 „St. Veith“, wechselvolle Geschichte des Klosters Mildenfurth mit den beeindruckender Skulpturen von Volkmar Kühn; frei interpretiert als „Winterprozession“.
Abschließend noch ein Fotoklassiker „Elsterwehr Wünschendorf“ bei der Gondelstation im „langen Licht“.

Auch interessant