3. Januar 2019
Gera

Viele Unsicherheitsfaktoren für die Unternehmen

Perspektive der Ostthüringer Wirtschaft 2019

Almut Weinert, Leiterin „Wirtschaft und Technologie“ in der Industrie und Handelskammer (IHK) Ostthüringen zur Entwicklung der Thüringer Wirtschaft 2019:

Die Ostthüringer Wirtschaft hat sich zuletzt in Bestform präsentiert. Ob der Schwung ins Jahr 2019 mitgenommen werden kann, erscheint angesichts internationaler Risiken und ungelöster innenpolitischer Probleme jedoch fraglich. Der Brexit, die Ungleichgewichte in der Eurozone und die Handelspolitik der Vereinigten Staaten sind weiterhin Unsicherheitsfaktoren für die Unternehmen.

Zugleich spitzt sich der Fachkräfteengpass zu. Als Investitionsbremse wirkt ebenso das Unternehmenssteuerrecht. Der Breitbandausbau muss konsequent vorangebracht werden, damit Unternehmen im Prozess der Digitalisierung nicht zurückfallen. Nicht zuletzt lasten immer noch zu viele (unnötige) Bürokratiepflichten auf den Unternehmen. Auch hier gilt es, die Stellschrauben anzusetzen.

Auch interessant