17-jähriger Kradfahrer stirbt bei Crash mit einem Pkw - meinanzeiger.de
7. April 2019
Gotha

17-jähriger Kradfahrer stirbt bei Crash mit einem Pkw

Tödlicher Unfall im Landkreis Gotha

Zu einem tragischen Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Pkw und eines Kraftrades kam es heute gegen 15.05 Uhr auf der L1044 zwischen Zimmernsupra und Bienstädt im Landkreis Gotha.

Ein 17-Jähriger befuhr die Straße mit seinem Motorrad KTM aus Richtung Bienstädt kommend in Richtung Zimmernsupra. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er am Abtweig zur K24 in einer Rechtskurve mit seinem Krad auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Pkw Opel eines 61-Jährigen zusammen. Bei der Kollision wurde der junge Motorradfahrer tödlich verletzt. Der Opel-Fahrer erlitt leichte Verletzungen und seine 51-jährige Beifahrerin ebenfalls, musste aber zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die beiden drei und sechs Jahre alten Kinder, welche auf der Rücksitzbank saßen, blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden von mehreren Tausend Euro.

Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Unfallgutachter hinzugezogen. Die L1044 war während der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Auch interessant