21. Februar 2016
Gotha

an deutsche Bürger, Medienvertreter und Parlamentarier

Unabhängige Tierschutz – Union Deutschlands
Rechtsdurchsetzungsorganisation für Tierschutz, Natur und Umwelt
Aktionsbündnis – „Natur ohne Jagd“ – Union zum Schutz allen Lebens
angeschlossen bundesweit tätige Tier- und Naturschutzorganisationen und Einzelpersonen
deren Arbeitsgebiet im karitativen und politischen Wirken für Tiere, Natur und Umwelt liegt.
Ansprechpartner im Netzwerk bundesweiter Tierschutz-Notruf 0700 – 58585810
Kooperationsleitung – Tüttleber Weg 13 – 99867 G o t h a U T – U D
Tel: (03621) 400766 u. 506610 # Fax (03621) 506611
# Mail: harald.von-fehr@tierschutz-union.de

Gotha/Thüringen, den 20.12.2015

Sehr geehrte Bürger Deutschlands, sehr geehrte Journalisten und Medienvertreter, sehr geehrte deutsche Parlamentarier

Zum bevorstehendem Weihnachtsfest und Jahreswechsel ins Jahr 2016 möchten wir, die Mitglieder der Unabhängigen Tierschutz-Union Deutschlands, sowie alle Tierfreunde und Menschen, die sich noch einen gesunden Menschenverstand bewahrt haben, Sie daran erinnern, daß Deutschland noch ein Land ist, wo sich deutsche Staatsbürger zu Hause fühlen und wo dies auch so bleiben soll.

Um Sie alle darüber zu informieren, was einige deutsche Parlamentarier mit unserem Heimatland Deutschland vorhaben, möchten wir Ihnen nicht nur alles erdenklich Gute für die bevorstehenden Feiertage wünschen – sondern auch darüber aufklären, was anscheinend viele Regierungsmitglieder, Volksvertreter und ebenfalls auch unsere öffentlichen Medien sich entweder nicht getrauen oder vor den deutschen Bürgern absichtlich verbergen wollen, was natürlich, da stets vorgegeben wird, wir seien ein demokratischer Staat, keinesfalls akzeptiert werden kann und darf, sollte diese angebliche Demokratie nicht vollends untergehen!

Hier nun unsere zeitgemäße Aufklärung, die zum Erhalt unseres Heimatlandes an alle gerichtet ist, die ernsthaft daran interessiert sind, daß Deutschland auch Deutschland, unser aller Heimatland, bleibt:
http://tierschutz-union.de/?p=3057

Oder wollen wir wirklich warten, bis das Folgende auch bei uns in Deutschland geschieht?: https://www.unzensuriert.at/content/0019491-Schweden-Briefe-Buerger-fordern-Konvertierung-zum-Islam-andernfalls-drohe?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

Im Namen der Tierschutz-Union und aller Menschen,
denen unsere Natur, die Tiere und auch ihre Mitmenschen noch etwas bedeuten.

Mit freundlichen Grüßen

Harald von Fehr, Kooperationsleiter der Tierschutz-Union

Auch interessant