12. Juni 2019
Gotha

Dokumentarfilm „Elternschule“ am 3. Juli

Filmtipp

Baden-Baden (ots) – Für den deutschen Filmpreis nominierter Dokumentarfilm über Familien in Ausnahmesituationen und eine Therapieform

Die Kino-Koproduktion „Elternschule“ von Jörg Adolph und Ralf Bücheler begleitet Kinder und ihre völlig erschöpften Eltern durch ihre Zeit in der Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen, Abteilung „Pädiatrische Psychosomatik“. Hier werden chronische Krankheiten behandelt: Neurodermitis, Asthma, Allergien, Schlaf- und Essstörungen sowie Verhaltensauffälligkeiten. Dieser Ort ist für viele von ihnen eine letzte Hoffnung, einen Weg aus einem Alltag zu finden, der von chronischem Stress bestimmt wird. Eltern und Kinder bekommen die Möglichkeit, sich neu kennenzulernen und finden oft erst hier heraus, dass es einen Ausweg geben kann. „Elternschule“ wird am 3. Juli um 22:45 Uhr im Ersten gezeigt…

Details u. a. unter https://kindermund.blogspot.com/2019/06/dokumentarfilm-elternschule-am-3-juli.html

Auch interessant