Ein Abend voller Höhepunkte - Landkreis Gotha ehrte am Samstag seine besten Aktiven - meinanzeiger.de
18. März 2018
Gotha

Ein Abend voller Höhepunkte – Landkreis Gotha ehrte am Samstag seine besten Aktiven

Sport

Die längste Sportlerehrung ever soll am Samstag, 17. März, über die Bühne der Goldberghalle Ohrdruf gegangen sein. Doch dafür steckte der Abend voller Höhepunkte. Landkreis und Kreissportbund Gotha hatten weder Kosten noch Mühe gescheut, dem Publikum etwas zu bieten. Und das hatte den Weg in die Arena gefunden, wenngleich manche Herren in ihren Halbschuhen auf dem Weg vom Parkplatz nasse Füße bekommen hatten. Der Winter hatte sich tagsüber noch einmal so richtig ausgetobt. 
Über 30 Ehrungen waren vorzunehmen. Ehrengast David Storl – Weltmeister im Kugelstoßen von 2011 – hatte sich von Leipzig nach Ohrdruf begeben, um dabei zu sein. Sportler des Jahres wurden unter anderem Laura Kaufmann (Leichtathletin bei LG Ohra Energie), Juliane Frühwirt (Biathletin bei SV Motor Tambach-Dietharz) oder Helena Zink (Schwimmerin bei SV 1906 Gotha). Der Nachwuchsförderpreis, gestiftet von Konrad Gießmann und Tankred Schipanski, ging an den 12-jährigen David Barth (SG „Drei Gleichen“ Mühlberg). 
Zwischen den Ehrungen sorgten Turner, Tänzer und Artisten für schwungvolle Auflockerung. 
Die unten stehende Fotogalerie zeigt einige Impressionen des Abends. 

Auch interessant