Handtaschenraub in Bad Tabarz - meinanzeiger.de
5. Februar 2019
Gotha

Handtaschenraub in Bad Tabarz

66-Jährige wurde dabei schwer verletzt

Wie die Kripo Gotha erst heute meldet, ereignete sic am Samstag, den 19. 1. 2019, gegen 1.15 Uhr im Bereich der Böttchergasse in Bad Tabarz ein Handtaschenraub, bei dem eine 66-jährige Frau schwer verletzt wurde.

Der bislang unbekannte Täter lauerte der Frau in der wenig belebten Straße auf, schlug sie zu Boden und entriss ihr Tasche und Oberbekleidung. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung. Eine Beschreibung zur Person oder Bekleidung des Unbekannten liegt nicht vor.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Tatgeschehen machen können oder die im Vorfeld verdächtige Personen wahrgenommen haben.

Ferner wird nach Zeugen gesucht, die im Bereich des Tatortes oder in der weiteren Umgebung Teile des eventuell zurückgelassenen oder entsorgten Beuteguts aufgefunden haben. Es handelt sich hierbei um eine blaue Jeansjacke mit Blumenmuster, einen karierten Stoffbeutel mit Katzenmotiv, ein schwarzes Mobiltelefon „Nokia“, eine blaue Brille sowie einen Schlüsselbund.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Gotha unter der Nummer 03621/78-1423 oder -1424 unter der Hinweis-Nr. 0022880/2019 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Auch interessant