15. Dezember 2020
Gotha

Montagsspaziergang offenbar nach Waltershausen verlegt

Symbolbild: G. Zeuner

Für Montag, den 14.12.2020, 17.45 Uhr, wurde erneut durch einen Flyer zu einem sogenannten Montagsspaziergang unter dem Motto „Wir gehen gegen Corona an die frische Luft!“ in Bad Tabarz aufgerufen. Nachdem bei hoher polizeilicher Präsenz in sozialen Medien zu einer Verlegung in die Stadt Waltershausen aufgerufen wurde, konnte dort eine Gruppe von rund 40 Personen angetroffen werden. Bei Eintreffen der Polizei zerstreute diese sich in Kleingruppen, Hygienemaßnahmen wurden augenscheinlich nicht verletzt.

Eine 42-Jährige, die als Verantwortliche für den Aufruf in Betracht kommt, wurde einer Identitätsfeststellung unterzogen. Etwaige Verstöße werden vom Landratsamt Gotha geprüft und verfolgt. Die Polizei war mit Kräften der Landespolizeiinspektion Gotha und der Bereitschaftspolizei im Einsatz. (ah)

Lesen Sie den Allgemeinen Anzeiger auf  E-Paper!

 

Auch interessant