7. Juni 2018
Gotha

Mutter stark betrunken

Kinder nach häuslicher Gewalt in Obhut genommen

In Gotha-West sind heute Nacht nach einem Polizeieinsatz wegen Häuslicher Gewalt zwei Kinder in die Obhut des Jugendamtes gegeben worden.

Ausgangspunkt war gegen 0.30 Uhr die heftige Auseinandersetzung eines Paares. Der Streit eskalierte und beide teilten Schläge aus. Sowohl der 51-jährige Mann als auch die 28-jährige Frau waren deutlich betrunken. Sie brachte es auf deutlich über drei Promille.

In der Wohnung befanden sich neben einer zweiten deutlich betrunken Frau (46 Jahre, ebenfalls über drei Promille) noch zwei Kinder im Alter von sechs und 13 Jahren. Die Polizisten schätzten ein, dass die Kinderbetreuung aufgrund der starken Alkoholisierung ihrer Mutter nicht mehr gesichert ist und verständigten das Jugendamt. Ein Mitarbeiter übernahm die Kinder und brachte sie in ein Kinderheim.

Da die 28-jährige Mutter die Inobhutnahme massiv störte, wurde sie letztlich in Gewahrsam genommen.

Auch interessant