Bundesliga-Profis der Oettinger Rockets im Englischunterricht der Arnoldischule - meinanzeiger.de
9. November 2017
Gotha

Bundesliga-Profis der Oettinger Rockets im Englischunterricht der Arnoldischule

BiG-Arnoldi

Retin Obasohan und David Tailor gestalteten am 09.11.2017 den Englischunterricht für vier Englischkurse in der Arnoldischule. Das muss Spaß gemacht haben, denn begeisterte Schülerinnen und Schüler der 12er Kurse standen am Ende des Unterrichts in der Aula Schlange, um Autogramme und Erinnerungsfotos zu bekommen.
Die Begegnung mit den beiden jungen Spielern der Rockets war als englischsprachige Pressekonferenz gestaltet, in welcher die Arnoldianer die Rolle der Journalisten übernommen hatten. Fragen waren zuvor im Englischunterricht gesammelt und begutachtet worden. Tagesablauf, Ernährung, Vorbilder, Familie, Ausbildung, Sportkarriere, Motivation, Spieltechnik, Strategie und das Rockets-Team waren ebenso im Fragenkatalog enthalten wie die Neugier nach der Zahl der im Laufe einer Saison verschlissenen Schuhe, nach Lieblingsliedern sowie Lieblingsserien. Man verstand sich sehr gut, denn der Altersabstand ist ja gering.
Beide Spieler, die schon mit dem Basketball viel in der Welt herumgekommen sind, gaben gern Auskunft und brachten mit ihrer offenen, authentischen und weltgewandten Art viel Frische in den Englischunterricht der Arnoldianer. Retin Obasohan entpuppte sich dabei auch als hervorragender Motivator, gut belesener und bibelfester junger Sportler, der einigen Eindruck hinterließ.
Die Arnoldianer bedanken sich bei den beiden Spielern und dem Management der Rockets herzlich für den Besuch in der Schule, die Karten zum Lokalderby gegen Jena und einen von allen Mannschaftsmitgliedern unterschriebenen Basketball. Nun ist es an den Arnoldianern, ihren Artikel über Spiel und Interview in vollendetem Englisch zu schreiben. Viel Erfolg.

Auch interessant