Die Tanztee-Alternative in Gotha - meinanzeiger.de
15. Januar 2018
Gotha

Die Tanztee-Alternative in Gotha

ALPHABLOCK-Party im THE LONDONER am 03.03.2018

Partyflyer

Partyflyer

Das wird ein ganz feiner Abend am 03. März 2018 im „The Londoner“ zu Gotha. Euch erwartet jede Menge gute Musik – angereicht auf Vinyl von DJ TOMMY DEE und gewürzt mit einem ALPHABLOCK Konzert. Wir schwelgen in dem Besten, was rund um New Wave, Synthie-Pop/Rock, Alternative und Indie in den letzten 30 Jahren passiert ist. Getreu dem Motto der Party „Die Tanztee-Alternative“ ist dabei Tanzen Pflicht.

Über ALPHABLOCK
Die Synthie-Rock-Band aus Bad Langensalza / Thüringen hat zwei Gesichter: Arnd Küllmer (Gesang, Piano und Gitarre) und Christian Mörstedt (Synthesizer, Sequenzer). Sie kennen sich seit ihrer Schulband-Zeit am örtlichen Gymnasium. Sie nahmen zunächst nicht nur musikalisch ganz verschiedene Wege durchs Leben. 2016 trafen die beiden Freunde mit der gesammelten Erfahrung wieder aufeinander und gründeten ALPHABLOCK.
Ihre Songs gleichen Gemälden mit Singer-Songwriter-Rock als Leinwand und elektronischen Klängen, die den deutschsprachigen Kompositionen als Farbe ihren unverwechselbaren Charakter geben. Die Titel besitzen Tiefgang und Freude zugleich, Liebe zum Detail und immer unbedingte Hingabe zum jeweiligen Thema. ALPHABLOCK liefern im Studio und live Musik für Kopf, Herz und Füße. ALPHABLOCK-Konzerte sind immer ein Erlebnis: musikalisch abwechslungsreich, unterhaltsam, beeindruckend – kurzum für Publikum und Band garantiert kurzweilig. Live ist Jan Sucker am Bass Teil der „Deutsch.Klangkunst.Kommune. ALPHABLOCK“. Sie treten somit im The Londoner als Trio auf.

Über DJ TOMMY DEE

Seit über 30 Jahren steht der gebürtige Bad Langensalzaer hinterm DJ-Pult. Was früh mit einer Schülerdiscothek begann, setzte sich über die Jahre fort und bald war klar: „I’m the DJ… not a jukebox“, will heißen: „Spiel nur noch das, was dir selbst Spaß macht!“.
Special- Partys waren von nun an seine Berufung. Von DM-Partys über Indie und Darkwave bis 80er reicht sein Tanzbereich. Und so lässt er die Puppen tanzen ;)
In Gotha extrahiert er daraus eine Mischung Indie-Classics, New Wave, Synthie-Pop und Wave Romatics. Es wird damit einen Querschnitt aus 3 Jahrzehnten Liebe zum Detail und erfahrener DJ-Arbeit geben.

Einlass zur Party am 03.03.18 ist 20 Uhr, ab 21 Uhr gehts los. Die Karten kann man bald an den bekannten Vorverkaufsstellen vom THE LONDONER kaufen. Zusätzlich wird es auch in Bad Langensalza einen Vorverkauf geben.

Alle Infos gibt’s auch nochmal hier: www.alphablock.de/party

Auch interessant