Kind rennt auf die Straße und wird angefahren - meinanzeiger.de
8. August 2018
Gotha

Kind rennt auf die Straße und wird angefahren

Sechsjähriger Junge in Friedrichroda verletzt

In Friedrichroda kam es heute gegen elf Uhr zu einem Unfall, bei dem ein sechsjähriger Junge verletzt wurde.

Der Junge rannte hinter einem parkenden Auto auf die Fahrbahn und wollte auf die andere Straßenseite zu seiner Mutter und Oma. Das Kind war so abgelenkt, dass er den BMW von links nicht bemerkte. Der 28-jährige BMW-Fahrer bremste stark ab, konnte aber sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand bringen. Der Junge prallte gegen den Außenspiegel und stürzte auf die Fahrbahn. Er wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen.

In diesem Zusammenhang möchte die  Thüringer Polizei auf die Schulanfänger hinweisen, die nächste Woche zum ersten Mal zur Schule gehen: „Noch ist Gelegenheit das richtige Verhalten als Fußgänger mit den Kindern zu üben. Die Fahrzeugführer bitten wir um besondere Aufmerksamkeit und Rücksichtnahme.“

Auch interessant