Tipp - Rezept zum Nikolausabend - meinanzeiger.de
4. Dezember 2019
Gotha

Tipp – Rezept zum Nikolausabend

Weihnachtsbäckerei mal anders

Nikolausstiefel-Pizza

Alle Jahre wieder kommt der Nikolaus…….
Und darauf freuen sich ganz besonders die Kinder, aber nicht nur die, auch wir Erwachsenen haben am 6. Dezember unsere Freude. Denn wer stellt nicht gerne seine Stiefel raus, um darin eine Überraschung wieder zu finden?

Dazu passend ist der Tipp, am Nikolausabend zum Essen Nikolausstiefel zu backen. Das Auge isst ja bekanntlicherweise mit, sodass diese Stiefel am Nikolausabend sicherlich gut ankommen. Diese gehen ganz einfach und sind schnell nachgebacken.

Für den Teig

350 Gramm Mehl
200 Gramm Wasser lauwarm
1/2 Würfel Hefe
1 TL Salz
1 Prise Zucker

Alternativ kann man auch einen Fertigpizza-Teig verwenden.

Für den Belag:

Tomatensoße
Salami
Geriebener Gauda
Oder den gewünschten Belag nach Wahl

Dekorieren, verzieren nach Belieben.

Würzen nach Geschmack

Aus dem Pizzateig Stiefel schneiden. Diese dann mit dem Wunschbelag belegen und ca. 10 bis 15 Minuten im Ofen backen.

Bei uns wurde es eine Pizza Margherita. Wir haben zuerst die Tomatensoße auf den Teig gestrichen, danach den geriebenen Käse und die Salami. Zum Schluss haben wir Rucola darauf verteilt. Das hatte somit einen ganz besonderen Geschmack – einfach lecker. 

Wir wünschen viel Spaß beim Nachbacken, guten Appetit und wir wünschen allen Lesern einen lecker gefüllten Nikolausstiefel.

Auch interessant