21. Juni 2021
Gotha

Polizeieinsatz in Gotha

Symbolbild: G. Zeuner

Gotha (ots). Am gestrigen Abend kam es kurz nach 21 Uhr zu einem größeren Polizeieinsatz in der Lindemannstraße. Zeugen hatten die Polizei informiert, da sie die Abgabe von Schüssen akustisch wahrgenommen hatten. Es kamen umgehend mehrere Streifenwagen der Gothaer Polizei zum Einsatz, um die Gefahrensituation unter Kontrolle zu bringen. Kurze Zeit später konnte ein 34-Jähriger (polnisch) festgenommen werden.

Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde niemand verletzt. Die Kriminalpolizei Gotha hat die Ermittlungen aufgenommen. Der 34-Jährige wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft vorläufig festgenommen.

Auch interessant